Inka Beeren

Inka Beeren

gehören zu der superfood Gruppe, d.h. „Super- Nahrungsmittel“ und sind reich an folgenden Nährstoffen – Antioxidantien, Phosphor, Vitaminen A, A1, B2, B12; sie sind auch eine hervorragende Quelle von Vitamin C.

Darüber hinaus sind sie reich an Eiweiß dank dessen sie sich großer Beliebtheit unter den Vegetariern erfreuen.

a

Kapstachelbeere

bekannt auch als Inka Beere stammt aus den Anden. Seit uralten Zeiten wurde sie von südamerikanischen Einwohnern wegen zahlreichen Gesundheitseigenschaften hochgeschätzt. Ursprünglich wurde sie von den Inka auf den großen Höhen angebaut, heutzutage wird sie als ein Relikt nach dieser ausgestorbenen Zivilisation bezeichnet.

a

Sie enthalten

viel Pektin, die den Verdauungsprozess fördert und die Kerne von dieser Frucht haben Reinigungseigenschaften. Nicht hoher Gehalt an Zucker ist der nächster Vorteil dieser Frucht und wird für antiallergische Eigenschaften geschätzt.